Familien- und Systemaufstellungen

Ich mache selbst keine Aufstellungen, aber es ist wichtig zu wissen, dass die Ursprünge von ansonsten unerklärlichen Symptomen, Gefühlen, Verhaltensweisen, Konflikten, usw. nicht nur in der eigenen Lebensgeschichte, sondern möglicherweise eine, zwei, oder sogar mehrere Generationen zurück liegen können.

Häufig spielen sich über Generationen hinweg immer wieder dieselben Konflikte ab, oder es gibt Verschwiegenes, Traumatisierungen, Geheimnisse, die auf unbewusster Ebene eine negative, manchmal zerstörerische Wirkung auf das Leben der jetzt lebenden Personen haben.

Entscheidend ist dabei nicht, was geschehen ist, sondern wie damit umgegangen wird.

Familien und andere Systeme unterliegen bestimmten, universellen Gesetzmäßigkeiten, die von Bert Hellinger formuliert wurden. Die oben beschriebene Problematik ergibt sich im Wesentlichen aus der Nichtbeachtung dieser Regeln, was aber nicht aus Böswilligkeit, sondern aus Liebe und Verantwortungsgefühl geschieht.

Häufig ist es möglich, über Hypnose einen Zugang zu dem unbewussten Wissen über die Familiengeschichte und damit zusammenhängende Verstrickungen zu finden, wobei es keine Rolle spielt, ob der Klient die Vorfahren persönlich gekannt hat. Mittels einer von Dr. Katharina Drexler entwickelten EMDR-Modifikation können emotionale Belastungen, die auf unbewusster Ebene von den Eltern übernommen wurden, oft effektiv und dauerhaft geheilt werden.

Ziel dieser Therapieform ist es, Zusammenhänge zu erkennen, die Auswirkungen des Gestern im Heute, und Lösungen zu finden, die den Systemgesetzen folgen, alte Muster auflösen und den eigenen Weg freigeben.


Weiterführende Literatur

Falls Sie hierzu mehr wissen möchten, kann ich folgende Literatur empfehlen:

  • Albrecht Mahr, Von den Illusionen einer unbeschwerten Kindheit
    und dem Glück, erwachsen zu sein
    SCORPIO

  • Katharina Drexler, Ererbte Wunden heilen
    Klett-Cotta

  • Ilse Kutschera, Was ist nur los mit mir?
    KÖSEL

  • Robert Neuburger, Das Familientrauma
    Patmos Verlag